Forschungen zum Katholizismus in der DDR. Mehr als Marginalien

12.12.2019

Am 16. Januar 2020 referiert der Erfurter Kirchenhistoriker Prof. Dr. Jörg Seiler zum Thema „Forschungen zum Katholizismus in der DDR. Mehr als Marginalien“. Der Vortrag findet im Rahmen des Oberseminars der Lehrstühle für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit (Prof. Wim Damberg und JProf. Florian Bock) statt und beginnt um 16:00 Uhr (c.t.) in GA 6/131. Herzliche Einladung an alle Interessierten! Zur besseren Planung bitten wir um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an Alina Potempa bis zum 10. Januar 2020. Das Plakat zur Veranstaltung finden Sie hier.