Lectio Strossmayer

12.05.2016

Am 12. Mai 2016 hielt Prof. Thomas Söding die jährliche Lectio Strossmayer. Sein Thema ist auf das "Jahr der Barmherzigkeit" abgestimmt.


Er sprach über die Seligpreisung der Barmherzigen: "Barmherzigkeit ohne Heuchelei". Seine Kernthese: "Die kleine Versuchung, die im Jahr der Barmherzigkeit und in jedem Jahr des Herrn bestanden werden muss, ist die Verblendung, nicht selbst der Barmherzigkeit bedürftig zu bleiben, wenn man in der Lage ist, barmherzig zu sein; die große Verheißung, unter der das Jahr der Barmherzigkeit und jedes Jahr des Herrn steht, ist die Himmelsherrschaft selbst, in der diejenigen Barmherzigkeit erlangen werden, die selig sein dürfen, barmherzig sein zu können, und diejenigen gesättigt werden, die nach der Gerechtigkeit hungern und dürsten