Suche Frieden

28.11.2016

Das Motto des Katholikentages 2018 in Münster steht fest: "Suche Frieden".
Für das ZdK hat Thomas Sölding eine kurze Auslegung geschrieben.

Foto Bischof Genn u. Thomas Sternberg

Bild: Bischof Felix Genn und ZdK-Präsident Thomas Sternberg

... und jage ihm nach
(Ps 34,15 - 1Petr 3,11)

Die Exegese des Alten und des Neuen Testaments wird zu einer Leitlinie für die Programmatik des Katholikentages: 400 Jahre nach dem Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges, der mit dem Westfälischen Frieden in Münster und Osnabrück zu Ende gegangen ist, und 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges. Södings Statement: "Der Psalm macht Hoffnung, dass Frieden keine Illusion, sondern eine Möglichkeit, ein Versprechen, ein Geschenk, eine Aufgabe ist. Der Brief tritt dafür ein, dass die Kirche ihre Berufung erkennt, eine Friedenszone zu sein und eine Friedensmission zu starten."

Vollständiger Text: