Talk am Dom

03.02.2015

Jedem seine Sucht - Zwischen Heroin und Gummibärchen am 5. Februar 2015 um 17:00 Uhr im Domforum. Eine Veranstaltung anlässlich "25 Jahre NOTEL" - der Notschlafstelle & Krankenwohnung für Drogenabhängige.

Wer kann schon von sich behaupten, sein Leben in allen Facetten gesund zu führen? Manchmal entstehen Suchtstrukturen fast unbemerkt als Strategien der Alltagsbewältigung. Wie entwickeln sie sich zu dem Punkt, an dem sie außer Kontrolle geraten? Ab wann wird es zerstörerisch? Über das Phänomen der großen und kleinen Süchte und ihre Bewertung in der Gesellschaft sprechen Dr. Anne Bunte, Leiterin des Gesundheitsamtes Köln, Prof. Dr. Heribert W. Gärtner, Theologe und Psychologe an der KatHO Köln, Prof. Dr. Matthias Sellmann, Pastoraltheologe an der Ruhr-Universität Bochum und Bärbel Ackerschott, Leiterin des NOTEL.