Screening und Talentsuche beim 1‘31‘‘

20.02.2015

Im Rahmen des Wettbewerbs 1‘31‘‘ (www.1-31.tv) fand am 19.02.2015 in der Astor-Filmlounge, Köln ein Screening der Einsendungen mit Vertretern der kath. Medienszene statt. Veranstalter des Wettbewerbs das Zentrum für Angewandte Pastoralforschung und Prof. Sellmann trafen mit einigen Vertreter der kath. Medienlandschaft zusamen.

vip screening

Außer Herrn Sellmann kamen u.a. Ulrich Fischer und Michael Hertl von der katholischen Fernseharbeit, David Hober von katholisch.de, Harald Kretzschmar von der MDG, Philip Schall von der Tellux, Petra Dierkes von Stabsstelle Medien des Erzbistums Köln, Klaus Nelißen vom Katholischen Rundfunkreferat vom WDR zum VIP-Screening. Während des Screenings wurden einzelne Beiträge des Wettbewerbs gesichtet und angeregt darüber diskutiert, wie Fördermaßnahmen gerade für junge Leute, die in der YouTube-Szene aktiv sind, aussehen könnten. Das Treffen war gleichzeitig eine Vorbereitung für die Jurysitzung des Wettbewerbs, die im März stattfindet.