Prof. Dr. Sellmann in neuer Theo-Vlog Reihe „was wäre wenn...sday“

11.05.2016
„was wäre wenn...sday“ Sellmann

Bild im Bild beschreibt Prof. Dr. Sellmann metaphorisch die Pastoraltheologie als Beschäftigung mit den Clowns innerhalb der Theologie als großer Zirkus.
Der Clown ist der Anwalt der Normalität, der Banalität, des Mittelmaßes, des Menschlichen.
Die Pastoraltheologie will einspielen, was Leben und Biographie sind, was Gesellschaft ist und was als Glück und als Unglück gilt.

Sehen Sie selbst.