Prof. Dr. Dr. Christian Tapp bleibt in Bochum

04.12.2017

Die Fakultät konnte zusammen mit dem Rektorat der Ruhr-Universität einen Ruf abwehren, der Christian Tapp an die Katholische Universität Eichstätt locken wollte. Christian Tapp hat sich in der Konkurrenz für Bochum entschieden. Das zeigt die Stärke des Standortes und baut sie weiter aus.

Bis September 2019 nimmt Christian Tapp absprachegemäß weiterhin eine Stiftungsprofessur in Innsbruck wahr. In Bochum wird er am Lehrstuhl für Philosophisch-Theologische Grenzfragen in dieser Zeit weiterhin durch Ludger Jansen vertreten. Auf nach wie vor gute Zusammenarbeit!