Der FSR im Wintersemester 2018/19

Hier stellen sich alle aktuellen Mitglieder des FSR vor! Wenn ihr uns näher kennenlernen möchtet – oder selbst irgendwann mal auf dieser Seite stehen wollt, könnt ihr gerne in unserem FSR-Raum in GA 6/40 vorbeikommen!



Miriam Pawlak (Erste Vorsitzende)

Email: miriam.pawlak@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie (Magister) und Romanistik (B.A.)

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Ansprechpartnerin für Magister-Studierende, Organisation des Lesecafés, Organisation des Dies Academicus

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Maria Magdalena, Papst Johannes Paul II.

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
...die offene und international ausgerichtete Kultur auf dem Campus

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
...man für seine Fragen und Probleme ein offenes Herz und Ohr findet und auch die eigenen Anregungen und Ideen ernst genommen werden.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Wir verkünden nämlich nicht uns selbst, sondern Jesus Christus als den Herrn, uns aber als eure Knechte um Jesu Willen.“ (2 Kor 4,5)

Mein Tipp für Euer Studium:
Kaffee!


Matija Vudjan (Zweiter Vorsitzender)

Email: matija.vudjan@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie im Magister-Studiengang

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Pflege der FSR-Homepage; Planung des Dies Academicus; KVV-Erstellung; Kommissionsarbeit

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Karl Rahner, Friedrich Schiller und Johann Sebastian Bach

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
dass es hier mehr gibt als nur Beton – auch wenn man das manchmal kaum zu glauben mag…

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
neben aller fachlichen Stärke die menschliche Seite nicht zu kurz kommt!

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.“ (Ps 23,1)

Mein Tipp für Euer Studium:
Lasst euch möglichst immer alles schriftlich geben – vor allem Zusagen und Versprechungen!


Steffen Beringhoff

Email: steffen.beringhoff@rub.de





Ich studiere:


Meine Aufgabe(n) im FSR:


Wen ich zu Lebzeiten gerne getroffen hätte:


An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:


Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:


Mein Lieblings-Bibelvers:


Mein Tipp für Euer Studium:



Marlon Haupt

Email: marlon.haupt@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie und Germanistik (BA)

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Kommissionstätigkeiten und Betreuung von Fragen der Studierenden.

Wen ich zu Lebzeiten gerne getroffen hätte:
Kurt Cobain

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Viele Angebote auf kleinem Raum.

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
…das Verhältnis zwischen Studieren und Lehrenden sehr stimmig ist. Man hat das Gefühl, an einer kleinen, familiären Fakultät zu studieren, in der man sich miteinander - und nicht gegeneinander - wissenschaftlich engagiert.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Er soll ein guter Familienvater sein und seine Kinder zu Gehorsam und allem Anstand erziehen.“ (1 Tim 3,4)

Mein Tipp für Euer Studium:
Behaltet das Engagement, welches sich zu jedem Semesterneustart erfahrungsgemäß neu regeneriert, für alle Tage bei und verschiebt nicht alles auf die vorlesungsfreie Zeit.


Alexander Kirchhoff

Email: alexander.kirchhoff@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie und Anglistik (B.A.)

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Haushaltskommission, Ersti-Tutorium

Wen ich zu Lebzeiten gerne getroffen hätte:
Albert Hofman, Robert James Fisher, Friedrich Nietzsche

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Die Abwesenheit jeglicher Ästhetik

Die Katholisch-Theologische Fakultät: mag ich, weil:
...hier ein freundliches Miteinander herrscht.

Mein Lieblings-Bibelvers:
Ich hab keinen besonderen.

Mein Tipp für Euer Studium:
Gut Ding will Weile haben.


Marcel Lücke

Email: marcel.luecke@rub.de





Ich studiere:
Germanistik und Katholische Theologie

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Ich bin neu dabei und finde mich gerade in die unterschiedlichen Bereiche der FSR-Arbeit ein :)

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Man lernt hier viele interessante Menschen kennen.

Die Katholisch-Theologische Fakultät: mag ich, weil:
…es viele Teildisziplinen gibt, die immer wieder eine spannende Blickrichtung auf die Theologie ermöglichen.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Denn der Menschensohn ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.“ (Lk 19,10)

Mein Tipp für Euer Studium:
Unterschätzt es nicht! Genießt die Vielfältigkeit, die euch hier geboten wird.


Katharine Pilgrim

Email: katharine.pilgrim@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie im Magisterstudiengang

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Mit-An-Packen, Finanzen

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke, Frédéric Chopin

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Egal, was du in Bochum erleben möchtest, du hast es nicht weit und wirst immer fündig. An der RUB fühle ich mich nach zwei Semestern richtig zuhause. Ich liebe den Botanischen Garten, die Klavierübungszellen im Musikzentrum und die angenehme Lernatmosphäre in der fakultätsinternen Bibliothek.

Die Katholisch-Theologische Fakultät: mag ich, weil:
wir hier lernen, wie man Schwierigkeiten in Ruhe löst und erkennt, dass in der Kommunikation der Schlüssel zu allem liegt. Das respektvolle Miteinander weiß ich wirklich zu schätzen.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Darum sage ich euch: Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubet nur, dass ihr's empfangen werdet, so wird's euch werden.“ (Mk 11,24)

Mein Tipp für Euer Studium:
Habt Geduld mit euch selbst!


Laura Sczudlik

Email: laura.sczudlik@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie und Anglistik/Amerikanistik im 2-Fach-Bachelor

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Immer für die Studierenden da zu sein und die Interessen der gesamten Fachschaft zu vertreten

Das wollte ich schon immer mal wissen:
Warum alle Klausuren und Hausarbeiten immer aus heiterem Himmel und alle auf einmal kommen

Wenn hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Lady Diana, Fürstin von Wales

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Besonders gefällt mir an der RUB die Ruhrpott Romantik, die sie ausstrahlt. Schnell aus dem Boden gestampft und dennoch mit Charme. Das Bermuda3eck in Bochum ist ein super Ort, um sich mit Freunden nach der Uni zu treffen.

Die Katholisch-Theologische Fakultät: mag ich, weil:
die Dozenten Koryphäen in ihrem Gebiet sind und eine offene und sehr herzliche Atmosphäre unter den Studierenden herrscht.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt und wir haben seine Herrlichkeit geschaut, die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, voll Gnade und Wahrheit.“ (Joh 1,14)

Mein Tipp für Euer Studium:
Wer sein Studium liebt, der schiebt.


Theresa Maria Thunig

Email: theresa.thunig@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie (Mag. Theol.)

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Neben der Kommissionsarbeit versuche ich immer dann zur Stelle zu sein, wenn man mich braucht.

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Johannes XXIII., Jeanne d'Arc

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Hier werden einem die vielfältigsten Möglichkeiten geboten und man lernt die großartigsten Menschen kennen. So macht das Studentenleben Spaß.

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
Diese Fakultät ist großartig, denn den Studierenden werden viele teils außergewöhnliche Chancen gegeben, die Theologie für sich zu entdecken. Manchmal mögen die Erwartungen sehr groß sein, doch mit dem nötigen Interesse ist man hier bestens aufgehoben.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Wer meine Worte nur hört und sie nicht befolgt, den richte ich nicht; denn ich bin nicht gekommen, um die Welt zu richten, sondern um die Welt zu retten." (Joh 12,47)

Mein Tipp für Euer Studium:
Versucht an der Fakultät möglichst viele Kontakte (v.a. zu anderen Studierenden) zu knüpfen. Früher oder später zahlt sich das aus!


Jonas Weiß

Email: jonas.weiß@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie, Germanistik, Latein

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Finanzen, Erstsemester, Kommissionen, was halt so anfällt :-)

Das wollte ich schon immer mal wissen:
Wenn Autofahren verboten ist, nachdem man etwas getrunken hat, warum hat das Bermuda Dreieck dann Parkplätze?

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
Hier immer ein respektvoller Arbeitsumgang herrscht. Das schätze ich wirklich sehr, dass trotz aller (fachlicher) Differenzen immer freundlich miteinander umgegangen wird.

Mein Tipp für Euer Studium:
Egal wie stressig eure Studium auch ist, gönnt euch immer Zeit für ein Bier mit Freunden!


Liesa Werwer

Email: liesa.werwer@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie und Germanistik

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Kommissionsarbeit, Erstiwochentutorin

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Heath Ledger & Teresa von Ávila

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Die Menschen und das Lebensgefühl

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
…es hier so viele verschiedene Teildisziplinen gibt und mir die Dozenten fachlich als auch menschlich sehr gut gefallen.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“ (1 Joh 4,16)

Mein Tipp für Euer Studium:
Nehmt es nicht auf die leichte Schulter, aber seid auch nicht zu streng zu euch selbst!


Dominik Widera

Email: dominik.widera@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie, Geschichtswissenschaften

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Vertreter der Studierendenschaft in der QVM Kommission

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Paulus, Petrus, Michael Jackson

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Die Nähe und den damit verbundenen wissenschaftlichen Austausch zu und mit den anderen Fakultäten sowie das Essen im Q-West

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
Die Studierenden unter sich ein sehr gutes Verhältnis zueinander haben, hinzu kommt die gute Zusammenarbeit mit den Professoren und allen anderen Mitarbeitern der Fakultät

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Ihn habt ihr nicht gesehen und dennoch liebt ihr ihn; ihr seht ihn auch jetzt nicht; aber ihr glaubt an ihn und jubelt in unsagbarer, von himmlischer Herrlichkeit verklärter Freude, da ihr das Ziel des Glaubens erreichen werdet: euer Heil.“ (1 Petr 1,8-9)

Mein Tipp für Euer Studium:
Nehmt euch Zeit auch mal über den Tellerrand hinauszublicken, lasst euch durch Lernstress nicht das universitäre Leben vermiesen und manchmal reicht es einen Blick in die Bibel zu werfen und man findet alle Antworten auf seine Fragen.


Dominik Winter

Email: dominik.winter-y8w@rub.de





Ich studiere:
Katholische Theologie und Anglistik (B.A), sowie Magister Theologiae

Meine Aufgabe(n) im FSR:
Finanzreferent

Das wollte ich schon immer mal wissen:
Is the truth out there?

Wen hätte ich zu Lebzeiten gerne getroffen?
Thomas Pröpper und Immanuel Kant

An Bochum und an der RUB gefällt mir besonders:
Die einfache Möglichkeit für Interdisziplinären Austausch

Die Katholisch-Theologische Fakultät mag ich, weil:
…hier auf konstant hohem Niveau in allen Bereichen die Theologie in die Moderne Gesellschaft gehoben wird.

Mein Lieblings-Bibelvers:
„Denn ihr seid zur Freiheit berufen, Brüder und Schwestern. Nur nehmt die Freiheit nicht zum Vorwand für das Fleisch, sondern dient einander in Liebe!“ (Gal 5,13)

Mein Tipp für Euer Studium:
Schaut vor allem auch außerhalb des verpflichtenden Teils in Kurse rein, sowohl unserer, als auch von völlig anderen Fakultäten, um euren Horizont zu erweitern.


nach oben