Forschungsschwerpunkte


Hat die Vernunft kein Herz?
Das Vernunftverständnis in Wissenschaft und Religion

Wer nicht anerkannt wird, hat verloren!
Anerkennungstheoretische Grundlegung der Theologie


Abgeschlossene Dissertationsprojekte


Okongwu, Robert: Biblical and christian understanding of meal and meal traditions in african cultures. [2012]

Hegger, Susanne: Sperare contra spem. Die Hölle als Gnadengeschenk Gottes bei Hans Urs von Balthasar. [2011]

Nüllmann, Heiko: Logos Gottes und Logos des Menschen. Der Vernunftbegriff Joseph Ratzingers und seine Implikationen für Glaubensverantwortung, Moralbegründung und interreligiösen Dialog. [2011]

Gabriel, P. Jörg: Rückkehr zu Gott. Die Predigten Johannes Taulers in ihrem zeit- und geistesgeschichtlichen Kontext. Zugleich eine Geschichte hochmittelalterlicher Spiritualität. [2010]

Ostermann, Martin: Gotteserzählungen. Gottsuche in Literatur und Film. [2008]

Sorace, Marco A.: Avantgarde nach ihrem Ende. Von der Transformation der avantgardistischen Kunst. Ein Beitrag zur theologischen Kunstkritik. [2006]


Laufende Dissertationsprojekte


Markus Adolphs, N.N.

Bohl, Fabian: Fundamentaltheologische Auseinandersetzung mit der Philosophie von Walter Schulz.

Jaklitsch, Alexander: Das Traditionsverständnis im Katholizismus, Protestantismus und in der Orthodoxie.

Volodymyr Lakatosh, N. N.

Poetsch, Benedikt: Berufung bei Thomas von Aquin

Svenja Locher, N.N.

Rausche, Eva: Die Bedeutung des persönlichen Glaubens für die Sakramentalität der Ehe.