Papstbesuch in Deutschland - Benediktinische Provokationen



Der Papst hat mit seinen Reden vor dem Deutschen Bundestag, in der Erfurter Augustinerkirche und im Freiburger Konzerthaus ein geteiltes Echo ausgelöst. Prof. Dr. Thomas Söding beleuchtet den Hintergrund und bewertet die Positionen und Perspektiven Benedikts XVI.

Die poltische Dimension: hat er in zwei Beiträgen für einen Sammelband der Konrad-Adenauer-Stiftung über den "Papst in Deutschland" und für die Internationale Katholische Zeitschrift Communio reflektiert.


Kirche in modernen Gesellschaften. Die Gottesfrage in der säkularen Welt, in: Hans-Gerd Pöttering (Hg.), Politik und Religion. Der Papst in Deutschland (Konrad Adenauer Stiftung), St. Augustin – Berlin 2011, 19-30

Vernunft und Verantwortung des Glaubens. Zur Rationalität von Religion und Politik bei Benedikt XVI., in: Communio 40 (2011) 496-504

Die ökumenische Dimension hat Söding in einem Artikel für die Wochenzeitschrift "Christ in der Gegenwart" erschlossen.
Petrus und Paulus - und der Papst