Antrittsvorlesung



















Die öffentliche Antrittsvorlesung rundet das Verfahren der Habilitation ab.


Mit Paulus



Am Mittwoch, den 18. April 2012, hält PD Dr. Robert Vorholt, im Internationalen Begegnungszentrum der RUB um 11 Uhr c.t. seine Antrittsvorlesung zum Thema: Paulus als Exeget


Habilitation














von links: Prof. Dr. Thomas Söding, PD Dr. Robert Vorholt, Dekan Prof. Dr. Christian Frevel


Exegese des neuen Testaments

Am 21. 12. 2011 hat sich Dr. Robert Vorholt habilitiert Er ist jetzt Privatdozent der Katholisch-Theologischen Fakultät Bochum. Ihm wurde die venia legendi für die Exegese des Neuen Testaments verliehen. Nach seiner Promotionsschrift über die paulinische Apostolatstheologie befasste sich seine Habilitationsschrift mit dem neutestamentlichen Osterevangelium. Sein Probevortrag vor dem Habilitationsausschuss hatte die matthäische Parabeltheorie zum Thema.
Seine öffentliche Antrittsvorlesung wird Vorholt im Sommersemester 2012 halten.