Prof. Dr. Peter Dschulnigg














1991-2008 Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität in Bochum


Von 1991 bis 2008 hat Prof. Dr. Peter Dschulnigg an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum Neues Testament gelehrt. Am 26. Mai 2011 verstarb er in seiner Schweizer Heimat. In einem Nachruf würdigt Prof. Dr. Thomas Söding sein wissenschaftliches Werk.

Publikationen von Peter Dschulnigg

An Peter und Paul 2012 organisierte der Lehrstuhl Neues Testament eine "Akademie in Gedanken an Peter Dschlunigg". Mit Beate Kowalski und Ruth Schäfer, Christian Münch und Alexander Weihs stellen Schülerinnen und Schüler von ihm, wichtige Aspekte seines Werkes in den Horizont heutiger Forschung.


Prof. Dr. Alexander Sand















1969-1990 Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität in Bochum


Von 1969 bis 1990 hat Prof. Dr. Alexander Sand an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum Neues Testament gelehrt. Am 6. März 2013 ist er verstorben.
In einem Nachruf würdigt Prof. Dr. Thomas Söding sein wissenschaftliches Werk. Er hat zu seinem eigenen Weg einer soliden Exegese sine ira et studio gefunden, philologisch fundiert, historisch informiert und theologisch orientiert"













Prof. Dr. Gerhard Schneider














1968-1988 Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität in Bochum


Prof. Dr. Heinrich Zimmermann














1963-1967 Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität in Bochum