Aktuelle Meldungen

Obligatorische Studienfachberatung M. Ed. GPO 2015

30.06.2019: Am 02.07. findet die obligatorische Studienfachberatung M.Ed. GPO 2015 von 8.30 Uhr - 10.00 Uhr in GABF 05/ 703 statt.
Weiterlesen

Workshop “Cybertheology: Theologie in Zeiten des Internets”

13.06.2019: Cybertheology is a new theological approach in development with the aim of analysing the impact of cyberculture in the way of thinking and living the Christian faith, as well as understanding the relationship between God and human beings in the network society. The cybertheological reflection is mainly based on the works of Antonio Spadaro. Guest researcher Aline Amaro da Silva hosts the workshop on June 25th between 1 p.m. and 3 p.m. The workshop will be held in GA 6/31.
Weiterlesen

Kooperatives Hauptseminar in Brasilien

21.05.2019: „Gottes Gerechtigkeit und Barmherzigkeit im Kontext von Gewalt“

Gerechtigkeit und Barmherzigkeit sind nicht nur Gegenstand zentraler Auseinandersetzungen in der Gotteslehre. Wie ist Gott? Gerecht, einer, der das Recht gegen die Mächtigen für die Schwachen durchsetzt? Aber zeigt sich Gott im Alten und im Neuen Testament nicht immer auch als barmherziger Gott? Wie ist beides zu vermitteln? Dürfen die Tyrannen der Geschichte Barmherzigkeit erwarten, auch dann, wenn dies zu Lasten der Gerechtigkeit ginge? Das sind Fragen, die ebenfalls für die Religionspädagogik wichtig sind. Nicht nur als Thema, sondern auch bis in die Gestaltung des Unterrichts hinein, ist dies von Belang. Besondere Anschärfung erfährt das Thema, wenn man es in bestimmten gesellschaftlichen Kontexten ansiedelt. Insbesondere in den Kontexten Lateinamerikas, in denen Gewalt und extreme soziale Spaltung vorherrschen, ist dies virulent. Aber auch in den wachsenden sozialen Spannungen des Ruhrgebietes zeigt sich - wenn auch unter anderen Voraussetzungen - dessen Relevanz.
Dieses Hauptseminar führt systematisch-theologische, religionspädagogische und pädagogische Perspektiven auf diesem Feld zusammen, indem Zugänge aus der Befreiungstheologie, aus der Befreiungspädagogik und aus einer kontextuellen Religionspädagogik bearbeitet werden. Damit ist es sowohl ein interdisziplinär wie interkulturell ausgerichtetes Seminar, weil es von dem namenhaften Befreiungstheologien Brasiliens, Prof. Dr. Erico Hammes, sowie dem Lehrstuhlinhaber der RUB geleitet wird.
Weiterlesen

Forschungsseminar in Split, Kroatien (24.-27.09.)

25.09.2018: Angesichts welcher Herausforderungen sieht sich Theologie und Religionspädagogik gegenwärtig herausgefordert? Wie soll im Europa des 21. Jahrhunderts kontextsensibel von Gott geredet werden? Diesen und weiteren Fragen widmet sich gegenwärtig das internationale Forschungsseminar in Split, welches in Kooperation des Lehrstuhls für Religionspädagogik und Katechetik der Ruhr-Universität Bochum sowie des Lehrstuhls für Religionspädagogik der Universität in Split durchgeführt wird.
Weiterlesen

Antrittsvorlesung Platzbecker

30.06.2018: Dem Thema "Der konfessionell-kooperative Religionsunterricht in NRW – 'Kokolores' oder Modell der Zukunft?“ war die Antrittsvorlesung von PD Dr. Paul Platzbecker am Mittwoch, 27.6.2018 gewidmet. In dem instruktiven wie spannenden Vortrag zeigte PD Dr. Platzbecker auf anschauliche Weise Ansatz, Begründungen sowie Grenzen und Möglichkeiten eines Unterrichts auf, der für ihn – so sein Fazit – angesichts der sich dramatisch verändernden Schülerschaft deutlich zu spät komme. Er sei ein innovatives Konzept zur falschen Zeit, das aber auf jeden Fall bereits den Gewinn erbracht habe, in seiner konzeptionellen Erarbeitung einen echten ökumenischen Dialog als eine „Ökumene der Gaben“ zu realisieren. Die Fakultät und der Lehrstuhl für Religionspädagogik und Katechetik freuen sich über einen hoch kompetenten Kollegen.
Weiterlesen

Religionsunterricht und Katechese in Deutschland und in Polen

02.05.2018: Im Rahmen des Austausches zwischen unserer Fakultät mit der Päpstlichen Universtät Johannes Paul II. in Krakau vom 14.5.2018-19.5.2018 führt der Lehrstuhl für Religionspädagogik und Katechetik ein Kooperatives Seminar mit dem dortigen Lehrstuhl für Katechese und Pastoral durch. Das Thema: “Religionsunterricht und Katechese in Deutschland und in Polen”. Aus der Perspektive komparativer Religionspädagogik werden von je 15 Studierenden und Lehrenden aus Deutschland und Polen die jeweiligen Konzepte und Didaktiken diskutiert und im Lichte von Unterrichtshospitationen kritisch reflektiert. So soll die Sensiblität für die Kontextualität religiöser Bildung geschärft und als Herausforderung für die eigene Rolle als Lehrender kritisch bedacht werden.
Weiterlesen

TEACHERS' DAY

01.01.2018: Save the date: 1. RUB TEACHERS’ DAY am Samstag, 24.02.2018, 9.30 bis 16.00 Uhr, im Audimax der RUB.
Zu einem attraktiven Fortbildungstag für Lehrerinnen und Lehrer aus den Schulen der Region, mit zahlreichen themen- und fachorientierten Einzelveranstaltungen, lädt die PSE erstmals ein.
Weiterlesen