Lukas Brand

Doktorand der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe
Theologie als Wissenschaft?!

Raum: GA 7/142
Tel.: +49 (0) 234 32-22414
E-Mail: lukas.brand@rub.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung

Dissertationsprojekt Maschinenethik
Koordinator für Öffentlichkeitsarbeit der Fakultät
Datenschutzbeauftragter


Medien

Deutschlandfunk - Tag für Tag: Künstliche Intelligenz – „Roboter gehören zur Schöpfung“


Im US-Film „Star Trek“ ist der Android Data (r.) Offizier auf dem Raumschiff Enterprise (dpa/picture-alliance/UIP)
Mehr aus dieser Reihe...

Künstliche Tugend – Roboter als moralische Akteure

Wer zahlt, wenn Alexa bestellt? Oder allgemeiner: Können künstlich intelligente Roboter für ihre Fehler haftbar gemacht werden?
Was bis vor Kurzem noch wie Science Fiction klang, tritt gegenwärtig in den Bereich des Möglichen und läutet damit die Roboterrevolution ein. Selbstfahrende Autos, autonome Staubsauger oder Pflegeroboter gewinnen mit Hilfe künstlicher "Gehirne" an Selbständigkeit und werden zunehmend mit moralisch komplexen Problemen konfrontiert. Noch gibt es keine Lösung für den Umgang einer autonomen Maschine mit unvorhergesehenen Problemen. Welche Anforderungen stellt die Maschinenethik an solche künstlichen Akteure? Welche Möglichkeiten bietet die neue KI-Technologie, aus intelligenten Maschinen moralische Akteure zu machen?

 Pustet Verlag


Video in der Reihe Transhumanismus



Mehr aus dieser Reihe...


Podcast in der Medientheke



Mehr aus dieser Reihe...


BR2: "Frankensteins Freunde" Das Streben nach künstlicher Intelligenz


Zur Seite von BR2


Podcast zum BrainCafé

Podcast 18.04
Mehr aus dieser Reihe...


Vorträge (Auswahl)

  • 14.-16. November 2018 – Why machines that talk still don’t think and why they might nevertheless be able to solve moral dilemmas im Rahmen der Tagung When Robots Think im Franz Hitze Haus, Münster
  • 16. August 2018 – Nächstes Spiel ... gegen die KI. Fragen an der Grenze zwischen ingame und real life auf der Tagung Zukunftsbilder im Spiel an der Universität Rostock
  • 18. April 2018 – Verhalten ohne Verantwortung im Brain Café
Biographie
seit 2018 Doktorand in der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe – Theologie als Wissenschaft?!
Promotionsthema: wie aus intelligenten Maschinen moralische Agenten werden
2018 Ausgezeichnet dem dem Rotary-Universitätspreis 2017
2017 Abschluss Magister Theologiae
2008-2017 Studium der Mathematik und Katholischen Theologie in den Studiengängen Bachelor of Arts und Magister Theologiae an der Ruhr-Universität Bochum