Neuigkeiten

Abgeschlossenes Promotionsverfahren von Stephan Knops


11.06.2018
Das Team des Lehrstuhls für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit gratuliert seinem langjährigen Mitarbeiter Stephan Knops ganz herzlich zum Abschluss seines Promotionsverfahrens! Wir freuen uns, dass seine Dissertation über Gemeinsames Priestertum und Laienpredigt demnächst im Herder-Verlag nachzulesen sein wird.


60. Geburtstag von Petra Schäfer


29.01.2018
Der Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit und der Lehrstuhl für Religionspädagogik und Katechetik gratulieren Petra Schäfer zum 60. Geburtstag! Wir bedanken uns herzlich für ihre Arbeit als Sekretärin an beiden Lehrstühlen und wünschen ihr weiterhin alles Gute.


Emeritierung von Jan de Maeyer


09.01.2018
Der Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit gratuliert Jan de Maeyer, dem Direktor des Katholischen Dokumentations-Zentrums in Leuven, zur Emeritierung. In der Verabschiedung am 16. Dezember 2017 reflektierte Prof. Dr. Wilhelm Damberg die Bedeutung de Maeyers für die internationale Forschung.


Promotion von Dr. Franziskus Siepmann: Mythos Ruhrbistum.


14.12.2017
In „Mythos Ruhrbistum“ analysiert der Kirchenhistoriker Franziskus Siepmann die Zeit vor und die ersten Jahre nach der Gründung des Ruhrbistums 1958. Zentrale These: Das Bistum hat es in den ersten Jahrzehnten versäumt, sich an die dramatisch verändernde gesellschaftliche Situation im Ruhrgebiet anzupassen.