Veranstaltungen des bischöflichen Mentorats

18.06.2019

Langsam aber sicher neigt sich die Vorlesungszeit schon ihrem Ende zu. Das Team des bischöflichen Mentorats hat uns deshalb auf einige interessante Veranstaltungen aufmerksam gemacht, die im Trubel des sich anbahnenden Prüfungsstresses in Vergessenheit geraten können. Die Veranstaltungsinfos geben wir gerne weiter:

Es handelt sich dabei um die folgenden Veranstaltungen:
  • „Start ins Mentorat“: Dienstag, 02.07., 12-14 Uhr, Basis Bochum
    In einer gebündelten Veranstaltung wird ein erster Einblick in die einzelnen Bausteine des bischöflichen Mentorats gegeben. Anmeldung bei Mentorin Annelie Bloch: annelie.bloch@bistum-essen.de
  • „Der kurze Draht“:: Mittwoch, 03.07., 11-13 Uhr, GA 6/40
    In den Räumen der Fachschaft besteht die Möglichkeit, mit Mentor Andreas Strüder ins Gespräch zu kommen und Angelegenheiten bezüglich des bischöglichen Mentorats zu klären (z. B. Unterschriften oder Terminvereinbarungen)
  • „Das Weite suchen …“: Unterwegs auf dem Pilgerweg des Bistums Essen am Samstag, 06.07.
    Das Team des bischöflichen Mentorats lädt dazu ein, gemeinsam einen Teil des neuen Pilgerwegs im Bistum Essen zu laufen und so den Kopf „frei zu bekommen“. Anmeldung bis zum 28.06. bei Mentorin Annelie Bloch: annelie.bloch@bistum-essen.de

  • Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es auf der Homepage des bischöflichen Mentorats sowie in den folgenden Flyern: