Meldungen des Lehrstuhls

Die Weltwirtschaft nach Corona aus wirtschaftsethischer Sicht
24.02.2021
Prof. Dr. Wiemeyer wurde im Podcast der KSZ "Grüne Reihe" zur Weltwirtschaft nach Corona aus wirtschaftsethischer Sicht interviewt.

HS "Unternehmensethik im digitalen Zeitalter" für M.Ed. Modul C geöffnet
21.09.2020
Das Hauptseminar "Unternehmensethik im digitalen Zeitalter" bei Prof. Dr. Joachim Wiemeyer ist im Wintersemester 2020/21 auch für das Modul C des M.Ed. geöffnet.

Summerschool 2020
01.04.2020
Die Summerschool 2020 "Bibel - Ethik - Globale Wirtschaft" findet vom 31.08. bis zum 04.09.2020 im Raum GABF 04/714 statt.

Geschichte des Lehrstuhls

Den Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre an der Katholisch Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum gibt es seit 1965. Damaliger Lehrstuhlinhaber war Professor Dr. Dr. Gustav Ermecke, Moraltheologe und Sozialethiker. Professor Ermecke verstarb im Februar 1987. Seit dem Jahr 1978 bis 1996 war Professor Dr. Franz-Josef Stegmann Lehrstuhlinhaber. Nach seiner Emeritierung zog Professor Stegmann nach Südafrika und lebt dort inzwischen seit über 13 Jahren.

Professor Dr. Joachim Wiemeyer ist nun seit dem 01.10.1998 Lehrstuhlinhaber an der Katholisch Theologischen Fakultät in Bochum.



Prof. Dr. Joachim Wiemeyer tritt in den Ruhestand

Mit Ende des Wintersemesters 2020/21 tritt Herr Prof. Dr. Joachim Wiemeyer in den Ruhestand.

Es steht für Abschlussprüfungen (Bachelor- und Masterarbeiten sowie Modulabschlussprüfungen) weiterhin zur Verfügung.



Sprechstunde von Prof. Dr. Wiemeyer in der vorlesungsfreien Zeit

Prof. Dr. Joachim Wiemeyer kann Sie während der Sprechstundenzeit telefonisch kontaktieren, wenn Sie ihm per E-Mail (joachim.wiemeyer@rub.de) eine Telefonnummer angegeben, unter der Sie in dieser Zeit erreichbar sind.

In der vorlesungsfreien Zeit bietet er folgende Sprechstunden an:

24.02.2021 von 12:00 - 13:00 Uhr
09.03.2021 von 11:00 - 12:00 Uhr
30.03.2021 von 11:00 - 12:00 Uhr



Die Weltwirtschaft nach der Coronakrise

Herr Prof. Dr. Joachim Wiemeyer hat hat sich in der Reihe "Kirche und Gesellschaft" zur Weltwirtschaft nach der Coronakrise geäußert.

Der Artikel kann hier heruntergeladen werden.

Im Podcast der KSZ hat Herr Prof. Dr. Wiemeyer ein entsprechendes Interview gegeben. Dieses kann hier nachgehört weden.



Wirtschaftsethik 4.0

Screenshot 2020-04-15 Band 15 Wirtschaftsethik 4 0 _traugott Jähnichen Joachim Wiemeyer Bei Dienst Am Buch Vertriebsgesells ...png

Gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Traugott Jähnichen von der Evangelisch-Theologischen Fakultät hat Herr Prof. Dr. Joachim Wiemeyer im Kohlhammer-Verlag ein Buch mit dem Titel "Wirtschafsethik 4.0 - Der digitale Wandel als wirtschaftsethische Herausforderung" veröffentlicht.

Dieses beschreibt und diskutiert die Chancen und Risiken des digitalen Wandels der Wirtschaft für die Arbeitswelt, für Verbraucher, für Entwicklungs- und Schwellenländer sowie für die Umwelt.

Weitere Informationen zum Buch finden Sie auf der Verlagsseite.




125 Jahre Rerum Novarum

Am 15. Mai 1891 stelle Leo XIII. die Enzyklika "Rerum Novarum" in Rom vor. Das Magazin der Kirchen "Himmel und Erde" hat anlässlich dessen ein Interview mit Herrn Prof. Dr. Joachim Wiemeyer hierüber geführt.

Sie finden den Beitrag auf dieser Seite.



Evangelii gaudium

Papst Franziskus hat im November 2013 sein apostolisches Schreiben "Evangelii gaudium" veröffentlicht.

Herr Prof. Dr. Joachim Wiemeyer hat hier zu den ökonomischen Aspekten des Schreibens Stellung genommen: