Aktuelle Meldungen

Digi Magazin Sinnstiftermag

04.06.2019: Die neue Nummer unseres Digi-Magazins zu kirchlicher Publizistik und PR ist erschienen.

Die Nummer 23 widmet sich wieder einem aktuellen Thema: smart/hart: Was kirchliche Führungskräfte in puncto Kommunikation drauf haben müssen.

Wieder kommen jede Menge spannender Leute zu Wort - die man so nie zusammen hören würde: der Steuermann des Deutschland-Achter, eine Tiertrainerin, eine Gebärdendolmetscherin, Marketingberater, Intendanten usw. Sie alle sagen: Was Kirche da gegenwärtig an Herausforderung zu stemmen hat, ist enorm. Aber: Man kann das schaffen! Reinlesen.

Weiterlesen

Theologie und kirchliche Führung. Expertenworkshop an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

07.05.2019: Dass die Führung und das Führungspersonal der katholischen Kirche in einer tiefen Krise stecken, ist hinlänglich bekannt. Dies wurde zuletzt vor allem durch den Missbrauchsskandal und den Umgang mit Finanzen deutlich. In beiden Fällen gibt es Versuche, das Führungsversagen kirchlicherseits aufzuarbeiten, Versuche, deren Tauglichkeit und Wirksamkeit unter Fachleuten jedoch umstritten sind. Fest steht jedenfalls, dass der Vertrauensverlust immens ist: Die Zahl der Kirchenaustritte ist im letzten Jahr noch einmal dramatisch gestiegen, ein Ende dieses erschreckenden Trends ist nicht absehbar.
Weiterlesen

Führen und Entscheiden in der Katholischen Kirche

26.03.2019: Führung in der katholischen Kirche ist ein bedrängendes Thema. Im Missbrauchsskandal und im Umgang der Kirche mit Geld wurde Führungsversagen öffentlich bekannt. Aber auch unabhängig vom Versagen steigen die Anforderungen im Hinblick auf Personal, Budgets und Immobilien, aber auch auf das Image der Kirche. Es gibt also Anlässe genug, um sich mit der Frage nach Führung in der katholischen Kirche zu beschäftigen. Nun widmet sich die Katholisch-Theologische Fakultät diesem Thema in einem zweitägigen Experten-Workshop am 11. & 12. April.
Weiterlesen

"Wie kann man so von Gott sprechen, dass Nicht-Religiöse es begrüßen?"

19.02.2019:
Das Video des Vortrags "Wie kann man so von Gott sprechen, dass Nicht-Religiöse es begrüßen?" ist jetzt online im YouTube-Kanal der Bischöflichen Akademie Aachen zu finden. Die Präsentation ist aus bildrechtlichen Gründen nicht beigefügt.
Bitte leiten Sie den Link (s.u.) an interessierte Personen weiter oder nutzen Sie ihn zum 'Nachhören und Nachsehen'.
Der Vortrag wurde in Kooperation mit der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung im Bischöflichen Generalvikariat Aachen und dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung organisiert. Wir danken Herrn Prof. Sellmann für die Zustimmung zur Veröffentlichung.
Weiterlesen

Studentische Hilfskraft für das Kompetenzzentrum Kommunikation am ZAP gesucht

12.11.2018: Das Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) ist ein bundesweit und international agierendes Forschungszentrum für Fragen innovativer Glaubens- und Kirchenentwicklung. Für die Mitarbeit in Projekten des Kompetenzzentrums „Digitale religiöse Kommunikation“ suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft. Die Stelle hat einen Umfang von bis zu 16 Wochenstunden, kann aber auch geteilt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung die gewünschte Stundenzahl an.
Weiterlesen