Aktuelle Meldungen

Führen und Entscheiden in der Katholischen Kirche

26.03.2019: Führung in der katholischen Kirche ist ein bedrängendes Thema. Im Missbrauchsskandal und im Umgang der Kirche mit Geld wurde Führungsversagen öffentlich bekannt. Aber auch unabhängig vom Versagen steigen die Anforderungen im Hinblick auf Personal, Budgets und Immobilien, aber auch auf das Image der Kirche. Es gibt also Anlässe genug, um sich mit der Frage nach Führung in der katholischen Kirche zu beschäftigen. Nun widmet sich die Katholisch-Theologische Fakultät diesem Thema in einem zweitägigen Experten-Workshop am 11. & 12. April.
Weiterlesen

"Wie kann man so von Gott sprechen, dass Nicht-Religiöse es begrüßen?"

19.02.2019:
Das Video des Vortrags "Wie kann man so von Gott sprechen, dass Nicht-Religiöse es begrüßen?" ist jetzt online im YouTube-Kanal der Bischöflichen Akademie Aachen zu finden. Die Präsentation ist aus bildrechtlichen Gründen nicht beigefügt.
Bitte leiten Sie den Link (s.u.) an interessierte Personen weiter oder nutzen Sie ihn zum 'Nachhören und Nachsehen'.
Der Vortrag wurde in Kooperation mit der Hauptabteilung Pastoral / Schule / Bildung im Bischöflichen Generalvikariat Aachen und dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung organisiert. Wir danken Herrn Prof. Sellmann für die Zustimmung zur Veröffentlichung.
Weiterlesen

Studentische Hilfskraft für das Kompetenzzentrum Kommunikation am ZAP gesucht

12.11.2018: Das Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) ist ein bundesweit und international agierendes Forschungszentrum für Fragen innovativer Glaubens- und Kirchenentwicklung. Für die Mitarbeit in Projekten des Kompetenzzentrums „Digitale religiöse Kommunikation“ suchen wir ab sofort eine studentische Hilfskraft. Die Stelle hat einen Umfang von bis zu 16 Wochenstunden, kann aber auch geteilt werden. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung die gewünschte Stundenzahl an.
Weiterlesen

Kurshandbuch zur Frischzelle. Frische Ideen für die Kirchen- und Gemeindeentwicklung

02.10.2018: Endlich: Das Buch zur professionellen, präzisen und attraktiven Haupt- und Ehrenamtsförderung
Das Buch holt die kirchliche Suche nach Charismen und Begabungen heraus aus der Harmlosigkeit und Betulichkeit einer letztlich ergebnislosen Ehrenamtsförderung. Das Buch nutzt die modernsten Methoden und Theorien der aktuellen Potenzialforschung sowie eine ganz neuartige didaktische Metapher (den Kühlschrank als FRISCHZELLE), um endlich präzise und strategisch an der Kompetenzerweiterung der Leute arbeiten zu können. Dies gilt für Haupt- wie für Ehrenamtliche. Es ist damit brauchbar für alle Bereiche, in denen Kirche als Raum für Potenzialerweiterung erfahrbar werden soll: z.B. in der Ehrenamtsförderung, der Firmpastoral, der Ehepastoral, der Berufungspastoral, aber auch der Exerzitienarbeit oder der Schulpastoral. Der Wert des Buches geht aber sogar über den Raum von Kirche hinaus. Auch anderswo will man Talente wirksam zur Entfaltung bringen. So können die Kurse dieses Buches z.B. auch im politischen oder unternehmerischen Raum von Existenzförderung erfolgreich genutzt werden.
Weiterlesen

Interview mit Dr. Benedikt Jürgens zum Thema Führung in der Kirche

30.04.2018: Führung ist eine der wichtigsten Herausforderungen für die Kirche. Die Ansprüche an diese Aufgabe nehmen immer mehr zu. Um so wichtiger ist eine sorgfältige Vorbereitung der kirchlichen Führungskräfte von morgen auf ihre Aufgabe. Aber wie qualifiziert man Führungspersonal in der Kirche? - Ein Interview mit Dr. Benedikt Jürgens.
Weiterlesen