NACH OBEN

Informationen zu Prüfungsanmeldungen

Am Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit können Sie folgende Klausuren und mündliche Prüfungen ablegen:


Studiengang Bachelor of Arts (ab PO 2014/2016)

MAP Modul III – B.A.
B.A.-Studierende (ab PO 2014/2016) schreiben in Modul III keine Einzelprüfungen zu den Einführungs- und Vertiefungsvorlesungen, sondern absolvieren nach Besuch aller vier Teile eine Modulabschlussprüfung (MAP): Klausur (180 Min.) über Inhalte des Moduls III „Historische Theologie“

Termine
Die MAP im Modul III findet immer in der ersten Woche der Vorlesungszeit bzw. der vorlesungsfreien Zeit statt, jeweils dienstags, 9-12h s.t. in GA 03/149.
Wichtig: Da sich die Termine verschoben haben, beachten Sie bitte die aktuellen Angaben! SoSe 2022: Dienstag, 19.07.2022 (9-12 Uhr s.t. in GA 03/149); Frist: 17.06.2022 WiSe 2022/23 Dienstag, 11.10.2022 (9-12 Uhr s.t. in GA 03/149); Frist: 15.09.2022 Dienstag, 07.02.2023 (9-12 Uhr s.t. in GA 03/149); Frist: 06.01.2023 Dienstag, 04.04.2023 (9-12 Uhr s.t. in GA 03/149); Frist: 17.03.2023
Achtung: Die Anmeldefrist endet jeweils ca. vier Wochen vorher. (Ohne Gewähr; über Ihre MAP-Termine und Fristen informieren Sie sich bitte hier.)

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über das Sekretariat des Lehrstuhls für Alte Kirchengeschichte (Frau Domanski, GA 6/141, Öffnungszeiten: s. Homepage).

Voraussetzungen
Wichtig: Sie müssen folgendes Formblatt (vom Studienfachberater unterschrieben!) zur Anmeldung vorlegen: „Nachweis über die Mindestvoraussetzungen für die Anmeldung zur Modulabschlussprüfung“ (bestandene Hausarbeit im Proseminar sowie bestandener Essay/bestandenes Protokoll in der entsprechenden Vorlesung). Achtung: Der Essay, beziehungsweise das Protokoll, kann erst am Semesterende und damit nach Ablauf der Vorlesung eingereicht werden. Das Absolvieren der MAP ist somit frühestens im Folgesemester möglich. Den Nachweis erhalten Sie gegen Vorlage eines Ausdrucks Ihrer Studienleistungen aus eCampus bei Studienfachberater Markus Sommer-Krick (GA 7/33; s. Homepage).

Inhalte
Detaillierte Informationen zum Prüfungsstoff AKG & MNKG entnehmen Sie dem Infoblatt „Modulabschlussprüfung Bachelor (ab PO 2014/16) Modul II“

Modul VII „Wahlmodul“ – B.A.
Mündliche Prüfung (15 Min.) über Inhalte der gewählten Vorlesung
Der Prüfungstag findet am Ende der Vorlesungszeit statt und wird in der Vorlesung kommuniziert. Bitte reichen Sie das unterschriebene und hier zu findende Formblatt Modul VII „Nachweis über die Mindestvoraussetzungen für die Anmeldung zu Modul VII“ im Sekretariat des Lehrstuhls ein.

Studiengang Magister/Magistra Theologiae

M2 – Magister/Magistra Theologiae
Klausur (90 Min.) zur Vorlesung KG II „Einführung in die Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit“
Als Voraussetzung zur Klausuranmeldung haben Sie während der Veranstaltung ein bestandenes Sitzungsprotokoll angefertigt und es zu einem in der Vorlesung kommunizierten Termin abgegeben. Zu spät eingegangene Protokolle verhindern die Zulassung zur Klausur. Diese Klausur wird zu den gleichen Terminen wie die Modulabschlussprüfung (MAP) Modul III für B.A.-Studierende angeboten. In den kommenden Semestern sind dies voraussichtlich: Dienstag, 05.04.2022 (9-10.30 Uhr s.t. in GA 03/149) Dienstag, 19.07.2022 (9-10.30 Uhr s.t. in GA 03/149) Dienstag, 04.10.2022 (9-10.30 Uhr s.t. in GA 03/149) Dienstag, 31.01.2023 (9-10.30 Uhr s.t. in GA 03/149)
Ihre Anmeldung richten Sie spätestens eine Woche vor Klausurtermin unter Angabe Ihres Studiengangs, Ihrer Matrikelnummer sowie des Semesters der besuchten Vorlesung per Mail an das Sekretariat des Lehrstuhls.

M 9 – Magister/Magistra Theologiae
Der prüfende Modulverantwortliche ist Prof. Dr. Josef Rist (Sekretariat: Frau Domanski, GA 6/141).

M 14 – Magister/Magistra Theologiae
Mündliche Prüfung (30 Min.) über die Inhalte des Gesamtmoduls M 14 „Das Christentum und die Welt der Religionen“
Zur verbindlichen Anmeldung Ihrer Modulabschlussprüfung reichen Sie die vom Dekanat gestempelte und unterschriebene Zulassung (s. Dokumente „Modulabschlussprüfung“) im Sekretariat des Lehrstuhls (Öffnungszeiten: s. Homepage) ein. Anschließend wird ein Prüfungstermin vereinbart.

Inhaltlicher Leitfaden M 14

Inhaltlicher Schwerpunkt bzw. roter Faden der 30-minütigen mündlichen Prüfung ist die Vorlesung, die in der Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit besucht wurde. Die anderen Veranstaltungen des Moduls werden einbezogen. Für eine erfolgreiche Prüfung ist die Beherrschung der in der Vorlesung dargestellten Inhalte einschließlich (!) der in Moodle eingestellten Quellen und Texte erforderlich. Für die anderen Veranstaltungen des Moduls ist jeweils ein Thesenpapier oder fachwissenschaftlicher Artikel oder Ausschnitt aus einem Skript zusammenzustellen, an dem sich der Prüfer im Prüfungsgespräch orientieren wird. Die Unterlagen sind unter Beifügung von Namen, Matrikelnummer und Prüfungsdatum spätestens eine Woche vor der Prüfung einzureichen, entweder per Mail an Prof. Florian Bock oder in Papierform im Sekretariat des Lehrstuhls (Öffnungszeiten: s. Homepage).



M 18 – Magister/Magistra Theologiae
Klausur (180 Min.) und mündliche Prüfung (30 Min.) über die Inhalte des Gesamtmoduls M 18 „Vertiefung im Bereich der Historischen Theologie“; in jedem der beiden Fächer (KG I und KG II) ist eine Prüfung zu absolvieren. Die Modulnote errechnet sich aus dem arithmetischen Mittel der beiden Prüfungsleistungen.
Sie melden sich im Sekretariat des Lehrstuhls für Alte Kirchengeschichte (Frau Domanski, GA 6/141) mit der vom Dekanat gestempelten und unterschriebenen Anmeldung (s. Dokumente „Modulabschlussprüfung“) für beide Prüfungsteile zusammen an. Termine werden hiernach mit den Lehrstühlen und Prüfern vereinbart.

Inhaltlicher Leitfaden M 18

Die zwei Veranstaltungen des Gesamtmoduls M 18 werden einzeln abgeprüft. Das arithmetische Mittel beider Prüfungsleistungen ergibt die Modulnute. Die KG II-Prüfung umfasst dementsprechend nur Inhalte der Veranstaltung (VL oder HS), die in der Mittleren und Neueren Kirchengeschichte für das Modul besucht wurde.



Studierende der Religionswissenschaften /MARS / Kunstgeschichte & andere Studiengänge

Nehmen Sie in den betreffenden Veranstaltungen Kontakt zu uns auf.