NACH OBEN

Die 10 aktuellsten Meldungen

Übersichten
Jahr 2022 | Jahr 2021 | Jahr 2020 | Jahr 2019 | Jahr 2018 | Jahr 2017 |

26.09.2022

Expertengespräch „Kulturgeschichte des Katholizismus im Deutschland des 20. Jahrhunderts: Möglichkeiten, Schwierigkeiten, Perspektiven“

Weiterlesen
07.09.2022

„Florian Bock nutzt die Kirchengeschichte als Brennglas“

Ein neuer Beitrag der Artikelserie „Neu ernannt“ der Ruhr Universität-Bochum widmet sich der Kirchengeschichte und ihrem im Mai ernannten Professor Florian Bock.


Weiterlesen
30.08.2022

Workshop: Was wäre, wenn ...? (Kirchen-)Geschichte als offener Prozess im Unterricht

Am Freitag, dem 07. Oktober 2022, findet am Institut für Philosophie und Theologie der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg ein Workshop unter dem Thema „War wäre, wenn …? (Kirchen-)Geschichte als offener Prozess im Unterricht“ unter Mitwirkung von Prof. Dr. Florian Bock und Lea Torwesten statt.


Weiterlesen
08.08.2022

"Rückkehr aus dem Exil" - Katholische Tendenzen und Trends in der Kultur der Weimarer Republik

Vom 31. August bis zum 02. September 2022 veranstaltet Prof. Dr. Florian Bock gemeinsam mit Dr. Moritz Strohschneider (Eberhard Karls Universität Tübingen) eine Tagung zu katholischen Tendenzen und Trends in der Kultur der Weimarer Republik in der Petersen-Bibliothek im Goethe- und Schiller-Archiv zu Weimar.


Weiterlesen
12.07.2022

Erneut perspektivreicher Austausch mit Erfurt

Endlich konnte das seit 2020 bestehende gemeinsame Oberseminar der Bochumer und Erfurter Lehrstühle für MNKG wieder in Präsenz stattfinden!


Weiterlesen
26.05.2022

Ernennung Prof. Dr. Florian Bock

Am 18. Mai 2022 wurde JProf. Dr. Florian Bock zum Universitätsprofessor für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB ernannt (Career Track-Verfahren). Weiterlesen
29.04.2022

Workshop: Theologie nach 1945

Vom 15. bis 16. Juli 2022 wird an der Universität zu Köln im Rahmen eines Workshops über verschiedene Forschungs- und Entwicklungsaspekte zum Thema „Theologie nach 1945“ referiert. Das Programm zum Workshop sowie Details zur Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer. Weiterlesen
10.02.2022

Forscher finden Weihbischof Angerhausens Dias

Während sie auf der Suche nach Tagebüchern des Weihbischofs waren, fanden die Bochumer Doktorandin Miriam Niekämper vom Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit gemeinsam mit dem Essener Bistumsarchivar Dr. Severin Gawlitta alte Dias des Weihbischofs Julius Angerhausen. Diese stammen aus der Konzilszeit, wie Sie diesem Artikel neben weiteren interessanten Details und Hintergründen zum Fund entnehmen können. Auch auf ein Interview mit Miriam Niekämper zu ihrem Fund dürfen wir an dieser Stelle hinweisen, dessen Aufzeichnung Sie sich alternativ hier anhören können.

Weiterlesen
17.01.2022

Nachwuchstagung AGKG

Am 21. und 22. April 2022 findet in Osnabrück die Tagung der Nachwuchsgruppe der Arbeitsgemeinschaft der Kirchenhistorikerinnen und Kirchenhistoriker im deutschen Sprachraum statt, die gerade jungen Forscherinnen und Forschern der Kirchengeschichte eine Möglichkeit zur Präsentation eigener Arbeiten und zu weiterführenden Diskussionen bietet. Neben fachlichen Vorträgen, wie sie etwa von Miriam Niekämper und Lea Torwesten von unserem Lehrstuhl gehalten werden, werden beispielsweise auch berufliche Erfahrungen von Seiten des JProf. Dr. Florian Bock in die Tagung eingebunden.
Bei Interesse finden Sie hier weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung. Weiterlesen
28.12.2021

Synodaler Weg und Kirchengeschichte

Wie JProf. Dr. Florian Bock eine These des Kirchenrechtlers Norbert Lüdecke zum Synodalen Weg in der Januar-Ausgabe der „Herder Korrespondenz“ hinterfragt, erfahren Sie in einem Artikel des Internetportals katholisch.de.

Weiterlesen