Fach Neues Testament



Das Neue Testament ist

  • die Urkunde des christlichen Glaubens und der zweite Teil der Heiligen Schrift,
  • eine Bibliothek des Urchristentums,
  • eine Quelle für die Geschichte Jesu und des frühesten Christentums, in all diesen Dimensionen ist das Neue Testament das Buch der Kirche

mehr …



Eine kurze Einführung in das Neue Testament und seine Exegese als PPP.





Die Exegese des Neuen Testaments

  • überprüft den historischen Quellenwert des Neuen Testaments im Vergleich mit anderen Quellen der Antike,

  • untersucht die Sozialgeschichte und Kulturgeschichte der Jesusbewegung und der ersten christlichen Gemeinden,

  • beschreibt die Geschichtsbilder, die im Neuen Testament gezeichnet werden,

  • erforscht die Entstehungsgeschichte des neutestamentlichen Kanons, des neutestamentlichen Textes und der neutestamentlichen Schriften,

  • analysiert die Texte des Neuen Testaments im Hinblick auf ihre Sprache und ihren Stil, ihre Komposition und Entstehung,

  • interpretiert die Texte des Neuen Testaments
    im Bezug auf Jesus, sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung,auf dem Boden des Alten Testaments,
    im Kontext des frühen Judentums vor dem Hintergrund der griechischen und römischen Kultur neutestamentlicher Zeit,

  • erschließt den theologischen Anspruch des Neuen Testaments im Gespräch mit der Systematischen Theologe und im Blick auf aktuelle Herausforderungen des Glaubens und der Kirche

    mehr …