Wie alles begann

Die Geburt Jesu

"Geistliche Schriftlesung auf exegetischer Basis mit theologischem Tiefgang", so charakterisiert Prof. Dr. Thomas Söding den 3. Band über die Kindheitsevangelien, mit dem der Papst seine Jesus-Trilogie abschließt. Die Kindheitsgeschichten zeichnen Jesus in dem jüdischen Milieu, aus dem er kommt. Sie bringen die Geschichte Jesu mit den messianischen Hoffnungen Israels zusammen. Und sie ordnen das harte Faktum der Geburt Jesu in die Heilsgeschichte ein. Die Geschichte ist "grenzwertig", so Söding, und genau an diese Grenze führt das Buch des Papstes.