Vernunft - Freiheit - Gott. Mit Immanuel Kant und Origenes von Alexandrien zu einem wissenschaftstheoretischem Selbstverständnis der Theologie

Das Projekt analysiert die Religionsphilosophie Immanuel Kants (1724-1804) im Vergleich mit der Theologie des Kirchenvaters Origenes (185–253/54) im Hinblick auf die Begriffe Vernunft, Freiheit und Theologie, um ihre Bedeutung für das wissenschaftstheoretische Selbstverständnis der Theologie zu untersuchen.

weiterlesen

Simulacrum hominis.
Der Mensch im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Das Projekt widmet sich der Frage, unter welchen Bedingungen die Erschaffung künstlicher Menschen in Form selbstlernender Maschinen erstrebenswert, realistisch und unseren Normen und Werten angemessen ist.

weiterlesen


Andromeda Galaxie

Der Panpsychismus als semi-interventionistisches Modell zur Erklärung Gottes Handelns in der Heilsgeschichte

Ziel des Projektes ist es, mithilfe des Panpsychismus ein semi-interventionistisches Modell der Erklärung Gottes Handelns in der Heilsgeschichte zu entwickeln, das sich sowohl mit einem theistischen Gottesbild als auch mit der Annahme moralisch relevanter Willensfreiheit vereinbaren lässt.

weiterlesen

Regenbogen

Handelt Gott in der Welt?

Das Dissertationsprojekt versucht die unterschiedlichen Denkweisen und Vorstellungen, wie die Interaktion einer göttlichen Wirklichkeit mit der immanenten Welt gedacht werden kann, nach ausgewählten Kriterien zu kategorisieren.

weiterlesen

Cosmology, General Relativity and God’s Eternal Knowledge: Toward a Panentheistic Molinism

Ziel des Projekts ist es, den klassischen äternalistischen Gottesbegriff zu verteidigen und in Kohärenz mit der Existenz libertarischer geschöpflicher Freiheit zu bringen. Dabei soll ein Begriff von freien Individuen, so wie eine panentheistische Version des Molinismus entwickelt werden.

weiterlesen


Theologie als Wissenschaft?!

Unter dem Titel „Theologie als Wissenschaft?! – Naturalismus und Wissenschaftstheorie als Herausforderungen katholischer Theologie“ verfolgt die Emmy Noether Nachwuchsgruppe das Ziel, Einwände gegen die Wissenschaftlichkeit der katholischen Theologie zu strukturieren, zu evaluieren und, durch das Entwickeln einer allgemein anschlussfähigen analytischen Wissenschaftstheorie der katholischen Theologie, zurückzuweisen.

weiterlesen

Forschungsprofil

Das Forschungsprofil des Lehrstuhls

weiterlesen