Vernunft - Freiheit - Gott. Mit Immanuel Kant und Origenes von Alexandrien zu einem wissenschaftstheoretischem Selbstverständnis der Theologie

Das projekt analysiert die Religionsphilosophie Immanuel Kants (1724-1804) im Vergleich mit der Theologie des Kirchenvaters Origenes (185–253/54) im Hinblick auf die Begriffe Vernunft, Freiheit und Theologie, um ihre Bedeutung für das wissenschaftstheoretische Selbstverständnis der Theologie zu untersuchen.

weiterlesen

Intelligente Maschinen als moralische Akteure

Das Projekt widmet sich der Frage, wie Maschinen mit Hilfe künstlicher Intelligenz auf der Basis künstlicher neuronaler Netzwerke selbständig moralische Dilemmasituationen bewältigen können. Dazu untersucht sie, inwiefern künstliche Akteure den anforderungen ethischer Theorien gerecht werden können.

weiterlesen

Nicholas of Cusa

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec qu


Theologie als Wissenschaft?!

Unter dem Titel „Theologie als Wissenschaft?! – Naturalismus und Wissenschaftstheorie als Herausforderungen katholischer Theologie“ verfolgt die Emmy Noether Nachwuchsgruppe das Ziel, Einwände gegen die Wissenschaftlichkeit der katholischen Theologie zu strukturieren, zu evaluieren und, durch das Entwickeln einer allgemein anschlussfähigen analytischen Wissenschaftstheorie der katholischen Theologie, zurückzuweisen.

weiterlesen

Forschungsprofil

Hier eventuell noch eine Seite, die das Forschungsprofil des Lehrstuhls insgesamt beschreibt, so es nicht mit dem Profil der Emmy Noether Gruppe identisch ist. Hier könnte dann auch das Logo "erklärt" und dem Originalbild gegenübergestellt werden.

weiterlesen