RUB » Katholisch-Theologische Fakultät

Aktuelles an der Fakultät

Erstsemestertage
07.09.2014:
Sie sind neu an der Katholisch-Theologischen Fakultät? Sie brauchen Hilfe beim Einstieg ins Studium? Wir erstellen mit Ihnen Stundenpläne und erklären die technischen Details Ihres Studiums. + Erste Vorlesung: Wieso Theologie (an der RUB) studieren? - mit Prof. Matthias Sellmann.

Videowettbewerb „1’31''“
15.08.2014:
Bei den VideoDays in Köln startet der Webvideo-Wettbewerb „1‘31“. Das Motto: Glaube, Liebe, Hoffnung. Initiator des Wettbewerbs ist der katholische Theologe Professor Matthias Sellmann, der das Zentrum für angewandte Pastoralforschung (ZAP) leitet.

Willkommen auf der Homepage der Katholisch-Theologischen Fakultät!

Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, dann haben Sie bereits Interesse an Katholischer Theologie bewiesen. Auf unserer Homepage finden Sie viele hilfreiche und wissenswerte Informationen rund um das Studium der Katholischen Theologie und die Katholisch-Theologische Fakultät. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, abonnieren Sie einfach die Neuigkeiten unserer Facebookseite. Alle relevanten Informationen zum Studium finden Sie aber auch hier auf der Homepage! Berichte, Ausschreibungen und Veranstaltungen finden sie entweder hier auf der Startseite in der rechten Spalte oder auf unserer Seite Aktuelles.

Wenn Sie Hilfe brauchen, wenden Sie sich einfach an die Fachschaft, deren E-Mail-Adresse und Facebookseite finden Sie unter dem Menüpunkt Institutionen.

Neu an der RUB?

Sie sind neu an der RUB uns studieren im ersten Semester Katholische Theologie? Dann nehmen Sie doch an unseren zahlreichen Hilfestellungen für Einsteiger teil! Wir bieten kompakte Erstsemestertage (enthält: Begrüßung, Studnenplan organisieren, Studienberatung und Kennenlernen), und einen obligatorischen Grundkurs Thelogie, den Sie am besten gleich im ersten Semester absolvieren.

Anders Theologie kennenlernen!

April 2014

Sie suchen einen einfachen und interessanten Einstieg in die Katholiche Theologie? Unser Theologischer Grundkurs erklärt seit einigen Jahren den Studierenden die Grundlegenden Zusammenhänge in der Theologie. Aber in diesem Semester macht der Mittelbau der Katholisch-Theologischen Fakultät die Theologie für alle Interessierten einfach zugänglich. Keep calm! The end is near! lautet der Titel des theologischen Salons, der in diesem Semester an vier Abenden in der Goldkante in Bochum eröffnet. Die Veranstaltung richtet sich vor allem auch an fachfremdes Publikum und setzt mit der unifernen Location ganz besondere Maßstäbe.
Kurze Beiträge junger Wissenschaftler bilden das abendliche Programm, das die Theologie aus verschiedenen Fachrichtungen beleuchtet. Dabei soll mit Blick auf das Publikum der gängige Fachjargon vermieden werden. Der Anspruch der Nachwuchstheologen: mit gängigen Vorurteilen aufräumen und zeigen, wie relevant theologische Fragen für das eigene Leben und die Gesellschaft sind. Los gehts am 07. Mai um 19:45 Uhr in der Goldkante.
Einen kurzen Rückblick zum ersten Theologischen Salon finden Sie im Aktuell-Portal der RUB.